Der KOBV bietet auch in diesem Jahr einen Workshop zum Girls’ Day an, diesmal komplett digital und mit dem Titel “Das Internet neu denken – Wünsche an die Welt von morgen”. Der interaktive Workshop richtet sich an Mädchen der 8.-10. Klasse und vereint interessante Fakten zur aktuellen Situation im Web und kreatives Schreiben. Konkret beschäftigen wir uns mit den Fragen: Was ist das Internet eigentlich für ein Ort? Welche Rolle spielen Mädchen und Frauen im Internet heute? Wer gestaltet eigentlich die Inhalte, die uns täglich begleiten? Und wie könnte das Internet in 40 Jahren aussehen?
Organisiert wird der Workshop von Anna-Lena Nowicki, Nicole Heidingsfelder und Julia Boltze.