EWIG ist ein »Open Archival Information System« für Kultur- und Forschungseinrichtungen – insbesondere auch für die KOBV-Bibliotheken. Digitalisiertes Kulturerbe und Forschungsdaten werden für die ferne Zukunft bewahrt und nutzbar gehalten. Mit dem neuen internen Release (»Count Basie«) sind alle grundlegenden Funktionalitäten für die Digitale Langzeitarchivierung realisiert und für Interessenten sichtbar: Unter https://ewig.zib.de gibt es nun Informationen über Anforderungen an die Daten für eine Archivierung, das Datenmodell, die Workflows bei der Datenübernahme ins System und die internen Archivierungsprozesse. Die Abteilung Digital Data and Information for Society, Science, and Culture (D²IS²C) mit dem KOBV und digiS entwickelt und betreibt dieses digitale Langzeitarchiv als Service für die Partnerinstitutionen in Berlin und Brandenburg.