Das Zuse Institute Berlin (ZIB) sucht weitere Unterstützung in der Abteilung „Scientific Information“.

  • Das Zuse Institute Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin. Für die Abteilung  „Scientific Information“ und die darin angesiedelte Arbeitsgruppe „digiS – Servicestelle Digitalisierung Berlin“ suchen wir zur Unterstützung im organisatorisch-administrativen Bereich baldmöglichst eine

    Studentische Hilfskraft (m/w)
    Kennziffer: SH 01/16

    Aufgabengebiet:

    Sie unterstützen uns in den folgenden Bereichen:

    • Öffentlichkeitsarbeit (unter anderem Betreuung der digiS-Webseite), Social Media
    • Politische Lobbyarbeit für das Thema Digitalisierung von Kulturgut
    • Veranstaltungsmanagement / -durchführung
    • Administrative Unterstützung der Projektkoordination
    • Allgemeine Sekretariats-/Assistenzaufgaben

    Sie bringen mit: 

    • Grundstudium in einem sozialwissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Fach, gerne Medienwissenschaften oder Museumskunde
    • Interesse für Fragen der Digitalisierung von Kulturdaten
    • Selbstständige Arbeitsweise
    • Organisationstalent und Belastbarkeit
    • Teamorientierung
    • Kommunikationsstärke
    • Sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
    • Versierter Formulierungsstil
    • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
    • Souveräner Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen

    Sie arbeiten in einem bereichsübergreifenden Team und lernen dabei verschiedene Arbeitsfelder von digiS und seinen Partnern aus dem Kultur- und Wissenschaftsbereich kennen.

    Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie unter www.servicestelle-digitalisierung.de sowie bei Anne Bauknecht oder Anja Müller, digis@zib.de.

Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für studentische Mitarbeiter/innen und ist auf 18 Monate befristet (mit der Möglichkeit zur Verlängerung).

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Immatrikulationsbescheinigung  unter Angabe der Kennziffer SH 01/16 bis zum 31. Januar 2016 an das

 

Zuse Institute Berlin (ZIB) 
- Administration -
Takustr. 7
14195 Berlin

oder elektronisch an: jobs@zib.de.