KOBV > Services > Recherche > Z39.50-Server

Metadaten recherchierbar über Z39.50-Server

Im Zuge der Implementierung des neuen KOBV-Portals "K2" wurde ein Z39.50-Zugang eingerichtet, über den alle bibliographischen Daten der Region Berlin-Brandenburg recherchierbar sind.


Inhalt

Der Z39.50-Server beinhaltet alle bibliographische Daten aller Bibliotheken in der Region Berlin-Brandenburg (einschließlich der Daten der Staatsbibliothek zu Berlin). Diese Daten werden auch im neuen KOBV-Portal angezeigt.

 

Funktionsweise

Da die Bibliotheken in unterschiedlichen Verbunddatenbanken (B3KAT, GBV) bzw. nur lokal katalogisieren, ist der Datenbestand in einer darunter liegenden Datenbank (SOLR index) aus mehreren Quellen zusammengeführt. Gegebenenfalls unterscheiden sich deshalb die Datensätze in den USMARC 9xx Feldern.

Das Interface selbst ist eine MetaProxy-Implementierung.


Grundlegende Einstellungen

Hostnamez3950.kobv.de
Portnummer210
AttributesetBib-1
Zeichensatzutf-8
Syntaxusmarc
Name der Datenbank k2 (nicht erforderlich)
Nutzername/Password     nicht erforderlich

 

Unterstützt werden die üblichen Suchattribute:

1                                             Autor
4Titel
7ISBN
8ISSN
12KOBV Datensatz-ID
21Schlagwort
31Erscheinungsjahr
52Suche nach Überordnungen (mit KOBV Datensatz-ID)
59Herausgeber
1016Alle Felder

 

Such-Strings, die aus mehreren Termen bestehen, werden als Phrase behandelt, es sei denn bei der Suche wird explizit das Attribut "Wort-Liste" ("@attr 4=6") angegeben.


Kontakt

Informationen (z.B. zu Wartungsarbeiten, Umstellungen und ähnlichem) über den Betrieb der Z39.50 Server der deutschen Verbünde werden über folgende Mailingliste verteilt:
http://listserv.zib.de/mailman/listinfo/z3950

 

Telefon-Hotline: +49 (030) 84185 - 186
e-Mail-Hotline:   kobv-zt(at)zib.de