VK Film

Der Verbundkatalog Film (VK Film) wurde vom Arbeitskreis Filmbibliotheken initiiert, einem überregionalen Zusammenschluss deutscher Filmbibliotheken. Mit einem absuchbaren Bestand von rund 200.000 Filmen (Videos/DVDs) und 400.000 Bänden Filmliteratur ist der VK Film das massgebliche Rechercheinstrument für Filme und Filmliteratur in Deutschland.

Der VK Film ist als Rechercheinstrument in den zwei bedeutendsten deutschen Filmportalen eingesetzt:

Filmportal.de
... zur Suche nach Literatur zu bestimmten Filmen, Regisseuren, usw.

Virtuelle Fachbibliothek medien buehne film
... zur Suche nach Filmen (DVD, Videos) und Filmliteratur


Teilnehmer am Verbundkatalog Film

  • Babelsberg - Filmuniversität Konrad Wolf
  • Berlin - Bundesarchiv / Bibliothek des Filmarchivs
  • Berlin - Filmmuseum / Deutsche Kinemathek
  • Berlin - Universität der Künste
  • Berlin - Zentral und Landesbibliothek
  • Düsseldorf - Gesamtkatalog der Düsseldorfer Kulturinstitute
  • Frankfurt am Main - Universitätsbibliothek
  • Frankfurt am Main - Deutsches Filminstitut / Deutsches Filmmuseum
  • Karlsruhe - Zentrum Kunst- und Medientechnologie, Mediathek
  • Köln - Kunsthochschule für Medien
  • Ludwigsburg - Filmakademie Baden-Württemberg
  • Oldenburg - Mediathek der Universität
  • Siegen - Medienzentrum der Universität
  • Siegen - Universität

 

Referenz

Verbundkatalog Film: http://digibib.kobv.de/vkfilm-filme

 

Ansprechpartnerin

Monika Lill (lill[at]zib.de)