KOBV > Services > Katalogisierung > Fremd- und Normdaten

Unterstützung mit "Fremd- und Normdaten"

Die KOBV-Bibliotheken, die zentral im B3Kat katalogisieren, erhalten in ihrer Katalogisierungsumgebung Fremddaten, Normdaten und ZDB-Daten bereitgestellt. Allen anderen lokal katalogisierenden Bibliotheken stellt die KOBV-Zentrale, zur Arbeitserleichterung und Effizienzerhöhung der Katalogisierung, ein großes Fremd- und Normdatenangebot zur Verfügung. Die KOBV-Zentrale agiert hier als Z39.50-Agentur und übernimmt die Koordinierung zwischen den KOBV-Bibliotheken und den Fremddatenanbietern. Durch entsprechende Absprachen mit Bibliotheksverbünden und Bibliotheken weltweit hat die KOBV-Zentrale das Online-Fremddatenangebot stark ausgebaut.

Es umfasst

  • den Katalog der Deutschen Nationalbibliothek,
  • die Verbundkataloge aller deutschen Bibliotheksverbünde und des österreichischen Bibliotheksverbundes,
  • die Kataloge der KOBV-Bibliotheken und
  • zahlreiche Kataloge von Bibliotheken weltweit.

Über Z39.50 haben Sie Zugriff auf die aktuellen Katalogisate.

Für eine komfortable und effektive Fremd- und Normdatenübernahme dient als Werkzeug die Profilsuche (Sequentiell Verteilte Suche) für KOBV-Mitglieder mit Z39.50-Client. Die Profilsuche bietet mehr als "nur" die rationelle Recherche und Übernahme strukturierter Datensätze per Knopfdruck. Mit ihr wird die Fremddatenübernahme personalisiert:

  • Jede Bibliothek kann für das Absuchen der Fremddatenbanken ein individuelles Profil (oder mehrere) definieren.
  • Je nach Bedarf kann sie sich auf diese Weise bibliotheksspezifische virtuelle Fremddatenpools zusammenstellen.

 

Zielgruppe

KOBV-Bibliotheken

 

Referenzen

 B3Kat

 

Ansprechpartnerin

Monika Kaulich, kaulich(at)zib.de