Das Zuse Institute Berlin (ZIB) sucht bibliothekarische Unterstützung für die Institutsbibliothek.

  • Das Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Berlin für angewandte Mathematik und Informatik mit internationaler Ausrichtung. Die Bibliothek des ZIB ist eine Präsenzbibliothek mit aktueller Literatur für die MitarbeiterInnen und Gäste des Hauses. Auch die Herausgabe einer Schriftenreihe (ZIB-Reports) und die Betreuung eines Repositoriums fallen in das Aufgabengebiet der Bibliothek.

    Mit der Stellenbesetzung richtet sich die Bibliothek neu aus: Sie wird räumlich verkleinert und der Bestand einer Revision unterzogen, der gedruckte Zeitschriftenbestand wird zugunsten von E-Zeitschriften verkleinert.

    Für die Neuausrichtung und spätere Betreuung der ZIB-Bibliothek suchen wir ab sofort eine/n

    Bibliothekar/in
    E 9 TV-L Berlin (75%)
    Kennziffer: A 33/17

    Die Stelle umfasst 75% der regelmäßigen Wochenarbeitszeit und ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit der Entfristung.

     

    Aufgaben:

    • Bestellung und Bereitstellung von aktueller Fachliteratur für die WissenschaftlerInnen am ZIB
    • Betreuung des OPUS-Repositoriums und der ZIB-Reports
    • Betreuung und Beratung der AutorInnen bei der Veröffentlichung ihrer Publikationen im OPUS-Repositorium
    • Bedarfsgerechte Verkleinerung des Bibliotheksbestandes (Konzept und Umsetzung)
    • Entwicklung neuer Angebote für die WissenschaftlerInnen am ZIB im Bereich Forschungsdatenmanagement
    • Betreuung einer Studentischen Hilfskraft

    Einstellungsvoraussetzungen:

    • Abgeschlossenes Studium der Bibliotheks- oder Informationswissenschaften (Bachelor oder FH-Diplom)
    • Nachgewiesene Kenntnisse von bibliothekarischen Geschäftsgängen
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Befähigung zur kooperativen und kommunikativen Zusammenarbeit

     

    Nähere Informationen zum Aufgabengebiet erhalten Sie bei der Administrativen Geschäftsführerin des ZIB
    Frau Annerose Steinke
    Tel. 030-84185-100
    E-Mail: a.steinke(at)zib.de

    sowie unter www.zib.de.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, da in der Informationstechnik Frauen unterrepräsentiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frauen in diesem Bereich zu erhöhen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarisch abgefasstem Lebenslauf und den vollständigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A 33/17 bis zum 30.11.2017 an das

Zuse-Institut Berlin (ZIB)
– Administrative Geschäftsführung –
Takustr. 7,
14195 Berlin-Dahlem

oder online an jobs@zib.de.