KOBV > Artikel von: Beate Rusch

About Beate Rusch

http://www.kobv.de/

Posts by Beate Rusch:

Workshop Verbundkatalogisierung im B3Kat für Spezialbibliotheken 8.11.2016

Seit der Einführung des neuen Katalogisierungsregelwerkes Resource Description and Access (RDA)
in Deutschland erreichen uns vermehrt Anfragen von Spezialbibliotheken, die sich für eine Katalogi-
sierung im Verbund interessieren und sich nach den Möglichkeiten und Bedingungen erkundigen.

Diesem Interesse möchten wir mit einen Workshop begegnen:

Verbundkatalogisierung im B3Kat für Spezialbibliotheken

Dienstag, 8. November 2016, 9:30 – 14:30 Uhr im Zuse Institut Berlin-Dahlem.

Wir freuen uns, dass wir dazu Robert Scheuerl als Referenten gewinnen konnten. Robert Scheuerl ist
Leiter des Referates Anwendungsbetreuung in der Verbundzentrale des Bibliotheksverbund Bayern
und hat vielfältige Beratungserfahrung.

Hier geht es zum aktuellen  Programm oder direkt zur Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 35 Personen.

Neues Standardleistungsverzeichnis ab 2016

Ab dem 1. Januar 2016 gilt ein neues Standardleistungsverzeichnis für den KOBV.

Zu bekannten Services kommen – bei gleichbleibenden Beiträgen – neue hinzu. KOBV-Mitglieder erhöhen die Sichtbarkeit und den Radius ihrer Bibliothek, indem die Bestände über das KOBV-Portal sowohl regional als auch national verbreitet werden. Der KOBV bleibt regionaler Dienstleister für die Fernleihe und kümmert sich mit seinem strategischen Partner, dem Bibliotheksverbund Bayern, um Effizienzsteigerung bei der Medienbearbeitung im Verbund. Neu ist der KOBV-Service Digitale Langzeitarchivierung, der für die zunehmenden digitalen Publikationen immer wichtiger wird. Neben diesem Set an Basisdiensten bietet der KOBV ein großes Spektrum an kostenpflichtigen Zusatzdienstleistungen an. Hier stehen die Entwicklung und das Hosting von bibliotheksspezifischer Software im Mittelpunkt.

Mit der Erneuerung des Standardleistungsverzeichnisses legt das KOBV-Kuratorium ein erstes konkretes Ergebnis seiner in 2014 begonnenen Strategiediskussion vor.

→ LINK