KOBV > Aktuelles > Die KOBV-Zentrale auf dem 106. Deutschen Bibliothekartag 2017

Die KOBV-Zentrale auf dem 106. Deutschen Bibliothekartag 2017

 

Für alle Interessierten sind auch dieses Jahr wieder viele Kolleginnen und Kollegen der KOBV-Zentrale auf dem 106. Deutschen Bibliothekartag 2017 in Frankfurt am Main vor Ort: Vom 30. Mai 2017 bis zum 02. Juni 2017 finden Sie uns am gemeinschaftlichen Messestand zusammen mit BVB, hbz und OBVSG.

>> CCM, Halle 5.1, Standnummer F3 <<

 

Die KOBV-Zentrale bringt sich beim diesjährigen Kongress mit zwei Vorträgen, einem Workshop und einem Poster ein.

  • Beate Rusch, Jürgen Christof (TU Berlin): Open Access als Haltung.
    – Dienstag, 30.05.2017, 13:30 Uhr – 15:30 Uhr (Session: Open Access – Strategien und Policy; Panorama 1)
  • Volker Conradt (BSZ), Stefan Lohrum: Gemeinsamer Verbünde-Index – gemeinsamer Fernleihindex: ein Projekt der AG-Verbundsysteme.
    – Dienstag, 30.05.2017, 13:30 Uhr – 15:30 Uhr (Session: Stärker im Verbund; Panorama 2)
  • Steffi Conrad-Rempel, Julia Alexandra Goltz, Jens Schwidder, Signe Weihe: OPUS 4-Workshop für Anwender und Betreiber von institutionellen und fachlichen Repositorien.
    – Donnerstag, 01.06.2017, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr (Harmonie C1)
  • Julia Alexandra Goltz: DeepGreen – Entwicklung eines rechtssicheren Workflows zur effizienten Umsetzung der Open-Access-Komponente in den Allianz-Lizenzen für die Wissenschaft.
    – Mittwoch, 31.05.2017, und Donnerstag, 01.06.2017, 12:15 Uhr – 13:15 Uhr (Halle 5.1, Postersession).

 

Darüber hinaus werden am 31.05.2017 zwei Sessions zum Alma angeboten. Hier berichten unter anderem Kolleginnen und Kollegen aus den vier Berliner Universitätsbibliotheken über die Entscheidung für das neue System und damit zusammenhängende Herausforderungen für die Migrations- bzw. Produktionsphase.

  • Viola Taylor (FU Berlin): Alma und deutsche Verbunddatenbanken: Wie geht das?
    – Mittwoch, 31.05.2017, 13:30 Uhr – 15:30 Uhr (Session: Alma im Verbund; Panorama 2)
  • Andreas Sabisch (FU Berlin): Nationallizenzen in der Alma Community Zone.
    – Mittwoch, 31.05.2017, 13:30 Uhr – 15:30 Uhr (Session: Alma im Verbund; Panorama 2)
  • Michael Jurk (TU Berlin): Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus der Sicht des Kunden.
    – Mittwoch, 31.05.2017, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr (Session: Alma in der Anwendung; Panorama 2)
  • Imma Hendrix (HU Berlin): Alma im Selbststudium: Erfahrungen mit einem neuen Schulungskonzept.
    – Mittwoch, 31.05.2017, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr (Session: Alma in der Anwendung; Panorama 2)
  • Friederike Kramer (UdK Berlin): Alma trifft Künste.
    – Mittwoch, 31.05.2017, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr (Session: Alma in der Anwendung; Panorama 2)

 

Das umfassende Kongressprogramm finden Sie hier: Programm 106. Deutscher Bibliothekartag 2017.
Folien und Texte der Kongressbeiträge aus der KOBV-Zentrale werden zeitnah an die Veranstaltung auf der KOBV-Homepage unter → Bibliothekartage für Sie einsehbar sein.